Der CDU-Gemeindeverband Hildrizhausen wird mit acht Kandidaten bei der Gemeinderatswahl in Hildrizhausen antreten. Die Ortsvorsitzende Corinna Gauß zeigte sich erfreut über die Bereitschaft der Kandidaten sich in der kommunalen Politik engagieren zu wollen. Vom aktuellen Gemeinderat kandidieren erneut Corinna Gauß (Verkehrsfachwirtin (DAV)), Gerhard Hahn (Landschaftsgärtnermeister) und Thomas Holder (Handwerksmeister). Martin Horrer stellt sich nach 10-jähriger Rats-Zugehörigkeit nicht mehr zur Verfügung. Die Liste wird von Richard Eck (Dipl.-Ing. (FH)/Bauingenieur), Sascha Stadelmaier (Dipl.-Betriebswirt Wirtschaftsinformatik (BA)), Matthias Lischke (Maschinenbautechniker), Helmut Zeh (Handwerksmeister i.R.) und Eric Weber (Student der Politikwissenschaft) komplettiert. „Trotz schwieriger Kandidatensuche, konnte eine schlagkräftige Liste zusammengestellt werden, die junge und erfahrene Köpfe vereint“, so die Vorsitzende Gauß. Man wolle sich vor allem für die Fortsetzung der soliden Haushalspolitik, neuen Wohnraum für Familien, die Förderung des Gewerbestandorts sowie der Aufwertung des Ortskerns einsetzen. Auch die Förderung der Angebote im Naherholungsgebiet Schönbuch stehe auf der Agenda.

Am 17. Mai 2014 werden sich die Kandidaten von 9.00 bis 11.00 Uhr bei einem Infostand am Marktstand in Hildrizhausen für Gespräche mit den Bürgern zur Verfügung stellen.